Mind the gap

Ausstellung / Frauenförderung / Barrieren im Wissenschaftssystem

Die Ausstellung wurde im Rahmen eines Projektseminars an der FSU Jena im Wintersemester 2016/17 gemeinsam mit Studierenden der FSU sowie der BU Weimar konzipiert und erarbeitet. Im Fokus der Ausstellung stehen die einzelnen Karriereschritte vom Studium bis zur Berufung, wobei vor allem geschlechterspezifische Barrieren im Wissen­schafts­system thematisiert werden.

Ausleihe

Ausleihe

Die Thüringer Hochschulen können die Ausstellung kostenfrei ausleihen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an www.tkg-info.de

Rollups und Begleitheft

Rollups und Begleitheft

Die Ausstellung besteht aus Rollups für die einzelnen Karriereschritte und wird ergänzt durch eine Website sowie ein Begleitheft. Diese enthalten weiterführende Informationen, Statistiken und Grafiken und stellen ausgewählte Maßnahmen der Thüringer Hochschulen vor, mit denen diese dem akademischen Frauensterben begegnen.

Ansicht des Begleitheftes

Projektleitung

Projektleitung

  • Dr. Barbara Aehnlich, Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung sowie Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, FSU Jena
  • Dr. Andreas Christoph, Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik “Ernst-Haeckel-Haus”, FSU Jena
  • Dr. André Karliczek, Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik “Ernst-Haeckel-Haus”, FSU Jena
  • Dr. Michael Markert, Arbeitsgruppe Biologiedidaktik, FSU Jena