Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Onlineworkshop “Dritte Option und Trans* an der Hochschule” – Teil 2

21. Juli 2020 @ 10:00 - 13:30

Das steigende öffentliche Bewusstsein für geschlechtliche Vielfalt und gesetzliche Veränderungen wie die Dritte Option führen zu veränderten Anforderungen an Gleichstellungsbeauftragte. Zunehmend kommen trans*, nicht-binäre und inter* Personen mit ihren spezifischen Anliegen und Beratungsbedarfen auf Gleichstellungsbüros zu. Einerseits geht es darum Inklusion und Diskriminierungsfreiheit gegenüber nicht-binäre Personen anzustreben und kompetente Anlaufstellen für die Anliegen dieser Zielgruppe anzubieten. Andererseits geht diese Auseinandersetzung damit einher, Hürden und Ausschlüsse auch gegenüber binären trans* und inter* Personen zu reflektieren und zu vermindern.

Die Teilnehmenden können sich mit Kalle Hümpfner, Mitarbeiter*in des Bundesverbands Trans* (bv-trans*), an dem zweiten Teil des Workshops auszutauschen zu:

– Gendergerechter Sprache,
– Empfehlungen zu einer diskriminierungssensiblen Praxis und Handlungsmöglichkeiten an der Hochschule,
– Qualitätsmerkmalen von Beratungsangeboten für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

Weitere Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen:

https://www.tkg-info.de/wp-content/uploads/2020/06/Ankündigung_Workshop_KalleHümpfner-1.pdf

Der Workshop wird vom Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung im Rahmen der Fortbildungsreihe „Verstehen-Vermitteln-Verändern“ angeboten und finanziert und richtet sich an alle Gleichstellungsaktiven der Thüringer Hochschulen.

Details

Datum:
21. Juli 2020
Zeit:
10:00 - 13:30
Veranstaltungskategorien:
,