Preisverleihung „Vielfalt trifft Wissenschaft“

Im Rahmen der Auftakt- und Abschlussveranstaltung des Rowena-Morse-Mentoring-Programms am 4. November 2019 wurde zum zweiten Mal der Preis „Vielfalt trifft Wissenschaft“ verliehen. Der Preis wurde vom TKG ins Leben gerufen, um herausragende Abschlussarbeiten mit Gender- und Diversity-Perspektive zu prämieren. Dieses Jahr wurde er Laurentia Bausinger für ihre Arbeit „Differenzkonstruktionen und Otheringprozesse im Kontext Sozialer Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ verliehen und begleitet durch bewegende Worte von Prof.in Oksana Arnold übbereicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Auftakt- und Abschlussveranstaltung „Rowena Morse Mentoring Programm“ am 04.11.2019 an der Universität Jena, veranstaltet vom Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung (TKG) – Übergabe des Schecks durch Prof.in Oksana Arnold an Laurentia Bausinger                                      Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Die prämierte Abschlussarbeit kann an dieser Stelle eingesehen werden. Vielen herzlichen Dank an Laurentia Bausinger, für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung!

BACHELORARBEIT – Laurentia Bausinger

Die Ausschreibung für das Jahr 2020 erfolgt im Frühjahr des selben Jahres.