TKG aktuell

Neuigkeiten rund um das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung. Über anstehende Veranstaltungen, Workshop und Konferenzen informieren wir Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Archiv für Juni, 2020

Workshop “Dritte Option und Trans* an den Hochschulen”

Das steigende öffentliche Bewusstsein für geschlechtliche Vielfalt und gesetzliche Veränderungen wie die Dritte Option führen zu veränderten Anforderungen an Gleichstellungsbeauftragte. Zunehmend kommen trans*, nicht-binäre und inter* Personen mit ihren spezifischen Anliegen und Beratungsbedarfen auf Gleichstellungsbüros zu. Einerseits geht es darum Inklusion und Diskriminierungsfreiheit gegenüber nicht-binäre Personen anzustreben und kompetente Anlaufstellen für die Anliegen dieser Zielgruppe anzubieten. Andererseits geht diese Auseinandersetzung damit einher, Hürden und Ausschlüsse auch gegenüber binären trans* und inter* Personen zu reflektieren und zu vermindern.

Kalle Hümpfner, Mitarbeiter*in des Bundesverbands Trans* (bv-trans*), berät und referiert an zwei Tagen online zu folgenden Schwerpunkten:

– Personenstandsrecht
– Debatte des Verständnisses von Geschlecht und Nicht-Binarität
– zentrale Erkenntnisse zu Begrifflichkeiten und Selbstdefinitionen
– Empfehlungen zu einer diskriminierungssensiblen Praxis und Handlungsmöglichkeiten an der Hochschule
– Qualitätsmerkmale von Beratungsangeboten für trans*, inter* und nicht-binäre Personen

Der Onlineworkshop findet an zwei Terminen statt:

  • 30. Juni 2020, 10.00 bis 12.30 Uhr
  • 21. Juli 2020, 10.00 bis 12.30 Uhr

Weitere Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen:

https://www.tkg-info.de/wp-content/uploads/2020/06/Ankündigung_Workshop_KalleHümpfner-1.pdf

Weiter lesen

JETZT BEWERBEN!!!

»Vielfalt trifft Wissenschaft«

Preis für Abschlussarbeiten mit Gender- und Diversity-Perspektiven

In der zeitgenössischen Forschung spielen die Kerndimensionen von Vielfalt in nahezu allen Fachdisziplinen eine wichtige Rolle, etwa wenn es um die soziokulturellen Vorstellungen von Geschlecht und Sexualität in den Geistes- und Sozialwissenschaften, das Einbeziehen der körperlichen Voraussetzungen der Nutzer*innen bei der Technikentwicklung oder die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen in der medizinischen Früherkennung und Versorgung geht.

Um diese Themenvielfalt an den Thüringer Hochschulen sichtbar zu machen und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, schreibt das Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung zum dritten Mal den mit 2.000,-€ dotierten Preis »Vielfalt trifft Wissenschaft« aus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Preisausschreibung „Vielfalt trifft Wissenschaft“

 

 

Weiter lesen