• Start
  • Thüringer Netzwerke

Thüringer Netzwerke

 

 

LRK Thüringen

Die Landesrektorenkonferenz (LRK) Thüringen ist ein Zusammenschluss der hochschulleitendenden Personen der Thüringer Hochschulen. Die LRK Thüringen fördert die Zusammenarbeit der neun Hochschulen in Thüringen und befasst sich mit übergreifenden Angelegenheiten ihrer Mitglieder zu denen auch das TKG zählt. Als Vertreterin der LRK nimmt die Rektorin der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena an den Mitgliederversammlungen des TKG teil.

Zur Website

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten Thüringen

Die Gleichstellungsbeauftragten der Thüringer Hochschulen sind innerhalb der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LaKoG) vernetzt. Die LaKoG vertritt Gleichstellungsanliegen gegenüber dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

Zur Website

Dual Career Netzwerk Thüringen

Das Dual Career Netzwerk Thüringen ist angesiedelt an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Das Netzwerk besteht aus Partner/innen der regionalen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, der Wirtschaft und weiteren Einrichtungen in Thüringen. Ziel der Netzwerkarbeit ist es, die berufliche und familiäre Integration von Dual Career Paaren an den Thüringer Hochschulen zu unterstützen. Das TKG unterstütz das Dual Career Netzwerk u.a. bei der Vorbereitung von Netzwerktreffen.

Zur Website

HIT – Akademische Personalentwicklung an Hochschulen in Thüringen

Die HIT-Akademische Personalentwicklung an Hochschulen in Thüringen wurde als ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Erfurt und der FH Erfurt im Jahr 2001 gegründet. Das Programm der HIT umfasst Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich der Hochschullehre sowie ein breites und fächerübergreifendes Angebot im Bereich der Schlüsselkompetenzen, der Nachwuchsqualifizierung und der akademischen Karriereplanung.